7 Tipps in 7 Tagen

Mache dir das Bibellesen gleich Anfang 2017 zu einer neuen Gewohnheit.

Stimmen beeinflussen uns jeden Tag: Freunde und Familie, Nachrichten und Unterhaltungsprogramme, Artikel zur Selbstverbesserung und “Tipps für alle Lebenslagen”, selbst in unseren Gedanken. Was wäre, wenn du mehr auf die Stimme Gottes hörst, als auf die von irgendjemand anderem? Die Bibel ist das inspirierte Wort Gottes für uns. Es lehrt uns, was wahr ist, hilft uns Dinge in unserem Leben zu erkennen, an denen wir arbeiten sollten und es befähigt uns, immer mehr Sinn und Erfüllung zu finden. Jesus sagte:

“Ich aber bringe Leben –
und dies im Überfluss.”

Johannes 10,10b HFA

Ablenkung gibt es ständig rund ums uns herum, so dass es schwierig ist, einen Ort der Stille zu finden, um Seine Stimme zu hören. Darum tun wir, was wir tun. Wir arbeiten immer daran, wie wir Menschen wie dir dabei helfen können, sich mehr mit dem inspirierten Wort Gottes, der Bibel, zu beschäftigen. In den nächsten sieben Tagen haben wir jeweils einen Tipp parat, den du sofort umsetzen kannst, um anzufangen, dich regelmäßig mit der Bibel zu beschäftigen. Hier ist der erste:

Tipp 1: Beginne einen Leseplan

Tipp 1: Beginne einen Leseplan

Schaue in den Lesepläne nach Themen, bei denen du dir Gottes Perspektive genauer anschauen möchtest. In jedem Plan ist der Inhalt für jeden Tag in relevante Passagen aus der Bibel aufgeteilt, die du lesen (oder dir anhören) kannst. Viele davon beinhalten Ideen oder Fragen, die dir helfen sollen, das Gelernte umzusetzen. Du hast wahrscheinlich schon gehört, dass diese Pläne als Bibellesepläne oder Andachten bezeichnet werden. Wir bezeichnen sie als „Bibellesepläne“, denn viele von den Plänen bieten über die Andacht hinaus auch kurze Videos, Höraufnahmen oder Bilder. Egal wie man sie bezeichnet, die Pläne sind der beste Weg, um anzufangen, die Bibel zu einem ganz normalen Teil seines Alltags zu machen. Unter dem Menü „Entdecke Pläne“ findest du Lesepläne ganz einfach:

Beginne mit „Beginnen“

🙏 Positioniere dich für deinen Erfolg:
Wenn du gerade erst anfängst, empfehlen wir dir Pläne, die nicht länger als zwei Wochen gehen. Du kannst dich langsam vortasten und längere Pläne wählen, wenn deine Gewohnheit, täglich in der Bibel zu lesen, gefestigt ist. Das wichtigste ist, dass du jeden Tag, bevor du mit dem Plan anfängst, Gott bittest, durch Sein Wort zu dir sprechen.


Tipp 2: Genieße die Bibel mit Freunden

Tipp 2: Genieße die Bibel mit Freunden.

Worüber unterhältst du dich normalerweise mit deinen Freunden? Die Fernsehserie, die du dir stundenlang anschaust? Die Dinge, du du gerne kaufen möchtest? Sport? Nachrichten über Berühmtheiten? Redest du mit ihnen auch über wichtig(er)e Dinge? Etwas, von dem du vor kurzem erfahren hast, dass deine Sicht der Welt erschüttert hat? Du hast gestern einen neuen Bibelleseplan begonnen. Lade doch heute einen oder mehrere Freunde ein mitzumachen. Dann kannst du diese gemeinsame Erfahrung zum Gesprächsstoff für sinnvolle Gespräche nutzen. Wenn ihr die Dinge dann jeweils aus der Perspektive des anderen betrachtet, entdeckt ihr möglicherweise neue Dinge im Wort Gottes, die euch allein vielleicht nicht aufgefallen wären.

Knüpfe Kontakte

Die Bibel ist besser mit Freunden!


Tipp 3: Schau dir die Videos in der App Bibel an

Tipp 3: Schau dir die Videos in der Bibel App an

Vor ein paar Tagen haben wir erwähnt, dass viele Bibellesepläne über die Tageslesung zusätzliche Inhalte haben, wie zum Beispiel Audioaufnahmen oder Videos. Diese kurzen Clips sind zum Thema des jeweiligen Planes gestaltet. Dagegen sind die Videos im gleichnamigen Menü der Bible App wie ein Bibel-Fernsehsender; sie bieten dir die Möglichkeit, die Bibel auf verschiedene Art und Weise zu erleben. Ausgewählte Clips über das Johannesevangelium aus dem Lumo-Projekt zeigen beispielsweise historische Ereignisse aus dem Leben Jesu. Du findest sogar den vollständigen Jesus-Film, die klassische Darstellung des Lebens unseres Retters, in der App. Erlebe die Bibel auf eine ganz neue Weise!

Fange jetzt an, sie dir anzuschauen.

Am besten erlebt man die Videos
in der Bibel App übers WLAN, um das monatliche Datenvolumen auf dem Smartphone nicht aufzubrauchen.


Tipp 4: Hör dir die Bibel als Hörbuch an

Tipp 4: Genieße die Bibel als Hörbuch.

Überlegst du dir manchmal, wie glücklich wir uns schätzen dürfen, dass wir die Bibel auf verschiedene Art und Weise erleben können. Den ersten Christen, die lesen konnten, lag vielleicht ein handgeschriebener Brief vor, den einer der Apostel an ihre Gruppe geschickt hatte. Oft konnten die Gläubigen die Schrift nur erleben, wenn sie zusammen kamen, um zuzuhören, wenn ihnen jemand laut daraus vorlas. Mit Hörbibeln können wir die Bibel so erleben wie sie – durch Zuhören. Wähle eine Bibelübersetzung, neben der du das Lautsprechersymbol siehst. Dann kannst du sie anhören, wenn du unterwegs bist, Sport machst, bei der Arbeit ☕️, auf der Couch. Dann stell dir dabei vor, wie andere Gläubige sie ebenso anhören, auch wenn sie an einem anderen Ort sind.

Fange an zuzuhören

Denk daran:
Wenn du dir die Hörbibeln übers WLAN anhörst, verbrauchst du kein Datenvolumen. Neben allen Übersetzungen, für die wir eine Hörbibel haben, ist ein Lautsprechersymbol zu sehen. Um alle verfügbaren Übersetzungen zu sehen, tippe einfach auf den Namen deiner aktuellen Bibelübersetzung.


Tipp 5: Lege ein Versbild an und teile es

Tipp 5: Erstelle ein Versbild und teile es

Jetzt liest du schon seit einigen Tagen in der Bibel. Hast du schon bemerkt, wie sie zu deinem Herzen spricht? Sie hat die Kraft, intensive geistlichen Reaktionen auszulösen: Freude. Ermutigung. Überführung. Dankbarkeit. Frieden. Besondere Momente in deinem Leben hälst du fotografisch fest. Wenn Gottes Wort dein Herz berührt, fange es doch in einem Versbild ein. Tippe einfach auf einen Vers, dann auf „Bild“ und dann folgst du den Hinweisen Schritt für Schritt. In wenigen Schritten kannst du deine persönliche Bibelkunst vervollkommnen. Wenn du fertig bist, denke ans Teilen.

Erstelle Bilder

Schaue dir die verborgenen Schätze an:
Hinter manchen Passagen verbergen sich, wie du feststellen wirst, bereits von einem Profi entworfene Versbilder. (Beispielsweisen hinter jedem Vers des Tages.) Diese digitalen Kunstwerke stellen wir kostenlos zu Verfügung und du darfst sie gerne teilen. (Aber dennoch freuen wir uns, wenn ihr euch von der Bibel inspirieren lasst, um eigene Versbilder zu kreieren.)


Tipp 6: Markiere Verse, lege Lesezeichen an und erstelle Notizen

Tipp 6: Markiere Verse, lege Lesezeichen an und erstelle Notizen

Mache dir den Bibeltext in der Bibel App zu eigen, indem du Verse markierst, Lesezeichen anlegst und sogar deine Gedanken und Ideen festhälst. Tippe einfach auf einen Vers. In dem Menü, das sich öffnet, tippst du dann auf einen Farbpunkt, um eine Markierung vorzunehmen. (Wische nach rechts, um dir noch mehr Farben und Optionen anzeigen zu lassen.) Um eine Markierung zu entfernen, tippe zunächst auf den markierten Vers und dann auf den Kreis mit dem „x“. Füge ein Lesezeichen hinzu, damit du Verse später leicht wiederfinden kannst. Du kannst auch Notizen zu Versen erstellen. Wenn du eine Notiz erstellst, kannst du sie „privat“ speichern oder sie für deine Bibel App-„Freunde“ oder auch für die gesamte Bibel App-Gemeinschaft „öffentlich“ sichtbar machen. Mache die Bibel zu deiner eigenen Bibel, jedes Mal, wenn du in der App liest.

Persönlich anpassen

Zapfe deine Neugier an:
Wenn du einen Bibelvers antippst, wirst du neben Markierungen, Lesezeichen und Notizen noch weitere Optionen finden. Scheue dich nicht, Neues auszuprobieren. ⛵️ Alles, was du mit diesem Menü machst, kannst du auch rückgängig machen. Am besten lernst du die Bibel App kennen, wenn du Sachen ausprobierst, um zu sehen, was passiert. ⚗


Tipp 7: Vergleiche Übersetzungen

Tipp 7: Vergleiche Übersetzungen

Was soll ich machen, wenn es mir schwer fällt, einen Vers zu verstehen? Oder was, wenn ich einen Vers sehe, der mir bekannt vorkommt, aber irgendwie klingt er etwas anders? Gott sei Dank ist es leicht, sich einen Vers in verschiedenen Bibelübersetzungen gleichzeitig anzuschauen. Tippe auf einen Vers und dann auf „Vergleichen“. Dann siehst du den Vers in den zuletzt verwendeten Übersetzungen aufgelistet. Tipp auf das „+“ und füge deiner Liste weitere Übersetzungen hinzu. Um eine Übersetzung von der Liste zu entfernen oder die Reihenfolge zu ändern, tippst du bei Android-Geräten auf das Rädchen für die Einstellungen und bei iOS-Geräten auf „Bearbeiten“.

Fange an zu vergleichen

Benutze die App offline:
Viele Funktionen der Bible App funktionieren auch, wenn du nicht mit dem Internet verbunden bist. Wenn du mehr als eine Übersetzung offline lesen willst, musst du sie dir vorher, während du online bist, auf dein Gerät herunterladen. Wenn du eine gute Verbindung hast, tippe auf den Namen der aktuellen Bibelübersetzung oben in der Leseansicht. Tippe neben der Bibel, die du haben möchtest, auf „Herunterladen“. (Bitte beachte, dass manche Bibeln nicht offline verfügbar sind.) ¯\_(ツ)_/¯


Bonustipp! Plane ein, von Gott zu hören.

Wie kann man eine Gewohnheit am besten starten und dann am Ball bleiben? Schreibe es dir in den Kalender. Wenn dir eine Sendung wirklich gefällt, richtest du es so ein, dass du sie dir anschauen kannst. Wenn uns etwas wichtig ist, nehmen wir uns dafür Zeit. Du hast dir bereits vorgenommen, mehr Zeit in der Bibel zu verbringen – lege einen Termin fest. Es ist okay, wenn du in der Vergangenheit hier und da einen Tag ausgelassen hast. Aber heute ist ein neuer Tag. Programmiere den Erfolg vor. Plane, wann du dir jeden Tag Zeit nehmen willst, so dass Gott durch Sein Wort zu dir reden kann:

Programmiere deinen Kalender, so dass du jeden Tag zu einer Zeit erinnert wirst, die für dich gut ist.

Abonniere den Vers des Tages, dann wird dir das Wort Gottes per E-Mail zugesendet. Wähle die Sprache aus, die du willst, dann die Übersetzung und die Tageszeit.


Damit ist der Anfang gemacht.

Weiter so. ☺️

Genieße das Wort Gottes… jeden Tag!

Euer bisher bestes Jahr. Zum wiederholten Mal.

Inzwischen ist die Bibel App auf einer Viertelmillion Geräten installiert worden. Viele Apps kommen und gehen. Doch dank der YouVersion-Gemeinschaft weltweit, wächst und gedeiht die Bibel App weiter. Die Bibel App war eine der ersten 200 Apps im Apple Store und täglich kommen mehr Menschen auf der ganzen Welt hinzu, die sich auf die Bibel App verlassen.

Wir danken Gott auch für die Wahrheit und das Leben, das die Bibel verspricht.

Genauso ist mein Wort: Es bleibt nicht ohne
Wirkung, sondern erreicht, was ich will, und führt
das aus, was ich ihm aufgetragen habe.

JESAJA 55,11 HFA

worldreach

Für uns alle war dieses Jahr unser bestes, wieder einmal!

Zum großen Teil dank all unserer Partner, wie Bibelverlage und -gesellschaften, Bibelübersetzer, Autoren von Leseplänen und hunderten von Freiwilligen, können wir Menschen die Möglichkeit bieten, die Bibel intensiver zu erleben als je zuvor. In allen Kategorien, für die wir Statistiken haben, hat sich die YouVersion-Gemeinschaft weltweit im Laufe dieses Jahres intensiver mit der Bibel beschäftigt als in allen früheren Jahren.

1045languages-email2

Inzwischen bieten wir Bibeln in 1.045 Sprachen an.

Die Bibel App ist die erste App, die Inhalte in über 1.000 Sprachen bereitstellt. Und auf der ganzen Welt beschäftigen sich Menschen immer mehr mit der Bibel. Sie öffnen die Bibel App, um Gottes Wort zu erforschen – auch an Orten, an denen du es nicht vermuten würdest:

 cameroon Kamerun

In Kamerun lesen etwa je die Hälfte der Benutzer ihre Bibel auf Französisch (50%) oder auf Englisch (47%), aber auch die Beliebtheit von Bibeln in den regionalen Sprachen wie Fulfulde, Bulu und Mandang wächst.

 indonesia Indonesien

Obwohl es in der Bibel App 26 Sprachen gibt, die vorwiegend in Indonesien gesprochen werden, sind die vier beliebtesten Übersetzungen, die in der offiziellen Sprache „Bahasa Indonesia“ verfassten. Die beliebteste moderne Übersetzung, die „Neue indonesische Übersetzung“, wird zu gleichen Teilen online und offline genutzt.

 mozambique Mosambik

Die Nutzer in Mosambik lesen die Heilige Schrift hauptsächlich auf Portugiesisch – der offiziellen Landessprache – und auf Englisch, aber auch Bibeln auf Tsonga, Chichewa und Sena verzeichnen ein bedeutendes Wachstum.

 nepal Nepal

Kurz nachdem die neue revidierte nepalesische Übersetzung und das Neue Testament auf Tamang in der Bibel App bereitgestellt werden konnten, entdeckten Nutzer in Nepal sie und sorgten so für den rasantesten Anstieg bei der Nutzung einer neuen Bibelübersetzung in der Muttersprache, wie nie zuvor.

tanzania Tansania

Die Nutzung der Bibel App inTansania steigt sowohl bei den Downloads als auch bei der täglichen Nutzung. Fast die Hälfte der Nutzung geschieht offline. Die Bibel wurde 2016 immer häufiger in Suaheli gelesen, wobei die Nutzung von 15% auf 40% anstieg.

Die Nutzung der Bibel im Jahr 2016

chapters

11
Mrd.
aufgerufene
Kapitel

audio-chapters

2.1
Mrd.
Kapitel
angehört

highlights

1
Mrd.
Markierungen,
Lesezeichen und
Notizen angelegt

verses

230
Mio.
geteilte
Verse

verse-images

48
Mio.
erstellte
Versbilder

plans

27.5
Mio
abgeschlossene
Lesepläne

 


Was würde passieren, wenn jeder Mensch auf der Welt, der eine Bibel möchte, eine haben könnte?

Lasst es uns gemeinsam herausfinden.

Wir geben unser Leben, um diese Generation zu der zu machen, die sich mehr mit der Bibel beschäftigt als alle anderen vorher. Und wir laden dich ein, mitzumachen. Wenn du an YouVersion spendest, investierst du in das Königreich Gottes und Seinen Willen auf der Erde. Beteilige dich an dem, was Gott jetzt in der Welt tut. Gemeinsam können wir erleben, wie diese Vision zu unseren Lebzeiten in Erfüllung geht.

Spenden

Nutze geringeres Datenvolumen in der Bibel App für Android

Geringe Bandbreite
Wir wollen dir helfen, dich jeden Tag mit dem Wort Gottes zu beschäftigen, selbst wenn du an Orten bist, wo du nur begrenzt online sein kannst oder das Surfen teuer ist. Wenn du deine Bibel App immer aktualisieren konntest, hoffen wir, dass du die vielen neuen Features, die wir vor kurzem eingeführt haben —- samt den Neuerungen bei alten Optionen —- bereits nutzt. All dies haben wir für dich entwickelt, damit du die Bibel App auch offline genießen kannst. Heute freuen wir uns, dass wir ein ganz neues, super praktisches Feature vorstellen dürfen. Wir glauben, dass es dir gefallen wird:

Jetzt kannst du steuern, wie viel Datenvolumen die Bibel App auf deinem Android-Gerät benutzt.

Bevor die Bibel App deine Bilder anzeigt, zum Beispiel auf dem Hauptbildschirm oder wenn du nach Leseplänen oder Veranstaltungen suchst, müssen diese erst heruntergeladen werden. Ist dein WLAN gut, geht das auch schnell, bei geringer Signalstärke leider nicht. Mit diesem Bibel App-Update verbrauchst du weniger Daten, wenn du vorab festlegst, wann die App Bilder herunterladen soll und wann nicht. Wenn du dein Datenvolumen aufsparen willst, wird die Bibel App ab jetzt Text anzeigen — in bunten Platzhaltern verpackt!

Sobald du deine Bibel App aktualisiert hast, suche nach „Herunterladen von Bildern“ in deinen Einstellungen.

Automatische Erkennung Das Herunterladen von Bildern in der besten Auflösung ist verfügbar, abhängig von der aktuellen Signalstärke.
Nur bei WLAN-Verbindung Bilder nur herunterladen, wenn du WLAN-Zugang hast.
Immer Bilder immer in der besten verfügbaren Auflösung herunterladen.
Nie Bilder nie herunterladen – unabhängig von Netzwerkverbindungen.

Update herunterladen


 

Über die Bibel App

Die Bibel App ist weltweit auf über 235 Millionen einzelnen Geräten heruntergeladen worden. Die von YouVersion entwickelte Bibel App bietet nun über 1.300 Bibelübersetzungen in mehr als 1.000 Sprachen.

Wir wollen, dass deine Zeit in der Bibel so erstaunlich wie nur möglich ist. Bevor du dieses Update herunterlädst, schaue bitte in deinen Geräteeinstellungen nach, ob du die neueste Android-Version auf deinem Gerät hast. Einige Optionen der Bibel App sind auf älteren Android-Geräten bzw. bei älteren Versionen eventuell nicht verfügbar.

Probiere es jetzt aus!

Bible App-Update: vergleiche Übersetzungen, nutze das Bibelkeyboard, entdecke neue Pläne u.v.m.

Bei YouVersion ist es schon immer unsere Mission gewesen, anderen Menschen zu helfen, sich mit der Bibel zu beschäftigen. Letztes Jahre haben wir die Bibel App von Grund auf umgestaltet, um es leichter zu machen, Gottes Wort täglich aufzuschlagen. Heute freuen wir uns sehr, dass größte Update seit dem letzten Jahr vorzustellen. Die ganz neuen Features — zusammen mit aktualisierten alten — sollen dir helfen, die Dinge, die du tun willst, noch schneller und einfacher zu tun.

Vergleiche Übersetzungen

android-compare-versions
Jetzt kannst du in der Bibel App erstmals schnell sehen, wie eine Passage in verschiedenen Übersetzungen lautet. Vielleicht fällt es dir schwer, die Bedeutung eines Abschnitts zu erfassen und du willst sie anders formuliert lesen. Oder du stößt auf einen Vers, von dem du meinst, ihn schon einmal gehört zu haben, aber er klingt nicht ganz so wie du ihn im Gedächtnis hast. Tippe auf den Vers, dann auf „Version vergleichen“. Dann siehst du diesen Vers in allen deinen kürzlich verwendeten Übersetzungen. Beim Vergleichen kannst du leicht andere Übersetzungen hinzufügen oder entfernen. Du kannst dies sogar offline tun – und zwar in den Übersetzungen, die du dir bereits heruntergeladen hat.

Vergleiche Übersetzungen

Entdecke Bibellesepläne neu

iphone-template-plans
Wir hören nie auf, nach neuen Mitteln und Wegen zu suchen, so dass du mit den Werkzeugen ausgestattet bist, die dir im Alltag helfen, biblische Weisheiten anzuwenden. Für dieses Update haben wir verschiedene neue Leseplankategorien erstellt, wir haben die Art und Weise, wie wir Pläne sortieren erweitert und dann haben wir die „Entdecke Pläne“-Seite neu gestaltet, so dass sie stärker mit Bildern arbeitet und intuitiver zu bedienen ist. Kämpfst du mit Stress? Brauchst du Weisheit für deine Beziehungen? Braust du eine Dosis Hoffnung oder Inspiration? Jetzt ist es nicht nur einfacher genau den richtigen Plan für die Phase, in der du gerade bist, zu finden, sondern es macht auch Spaß!

Hole dir den neuen Look für die Lesepläne

Neues Design für Versaktivitäten

android-compare-verse-actions
Wir haben auch die Versaktivitäten ganz neu gestaltet — mit einem neuen praktischen Menü, mit dem es noch leichter ist, Verse zu teilen, Lesezeichen anzulegen, Markierungen zu machen, Versbilder zu gestalten u.v.m. Wenn du beim Lesen oder Zuhören inspiriert wirst, brauchst du nur einmal zu tippen, um die Optionen unten auf dem Bildschirm anzeigen zu lassen… ohne dass die Schriftstelle blockiert wird. Tippe noch ein weiteres Mal, um eine Aktivität zu beginnen. Markierungen hinzuzufügen oder zu entfernen — oder bei einer die bereits existierende Farbe zu ändern — erfordert jetzt nur das Antippen eines der Punkte unten in der Farbpalette. Verschiebe das Menü für die Versaktivitäten von links nach rechts, um weitere Optionen zu sehen, wie die persönliche Farbpalette oder aber unser ganz neues Menü zum Vergleichen von Übersetzungen.

Einfach antippen…


Über die Bibel App

Wir wollen, dass deine Zeit in der Bibel so erstaunlich wie nur möglich ist. Bevor du dieses Update herunterlädst, schaue bitte in deinen Geräteeinstellungen nach, ob du die neueste iOS-Version auf deinem Gerät hast. Einige Optionen der Bible App sind auf älteren iOS-Geräten eventuell nicht verfügbar.

Die Bibel App ist weltweit auf über 231 Millionen einzelnen Geräten heruntergeladen worden. Die von YouVersion entwickelte Bibel App bietet nun über 1.300 Bibelübersetzungen in mehr als 1.000 Sprachen. Sie ist und bleibt immer vollkommen kostenfrei!

Hol es dir jetzt!

Schaue dir die 1.000 Sprache in der Bibel App an.

Es ist unsere Mission, Menschen zu helfen, sich mit Gottes Wort auseinanderzusetzen. Heute freuen wir uns, bekannt geben zu dürfen, dass wir – dank der Großzügigkeit unserer Partner – nun Bibeln in 1.000 Sprachen zur Verfügung stellen können. Die Bibilia Ilagano Lya Kale 2015 ist auf Sukuma geschrieben. Das ist die wichtigste Sprache für 7,6 Millionen Menschen in Tansania. Es ist wirklich wunderbar, diesen Meilenstein ankündigen zu dürfen — und dabei ist Sukuma nur eine von 81 neuen Sprachen und 83 neuen Bibelübersetzungen , die unsere Partner den Bibel App-Nutzern in den letzten drei Monaten bereitgestellt haben. (Die komplette Liste findet ihr unten.)

Wenn du hier gelandet bist, weil wir dir eine E-Mail gesendet haben, sagen wir: „Grüß dich!“
(Wenn du unsere E-Mails nicht bekommst, kannst du sie hier abonnieren.)

Wir hoffen, dass du es genießt, Gottes Wort in deiner Lieblingssprache zu erleben. Wenn die Bibel dein Leben so sehr beeinflusst hat wie das bei uns der Fall ist, solltest du folgendes wissen:

Über eine Milliarde Menschen können die Bibel immer noch nicht in ihrer eigenen Sprache lesen.1

Bibelgesellschaften, Verleger und Inhaber des Urheberrechts arbeiten zusammen, um eine detaillierte Liste der Sprachen zu erstellen, in denen es noch keine Bibel gibt. Auf der Welt werden nahezu 7.000 Sprachen gesprochen.2 Für fast 2.000 müssen Übersetzungsprojekte erst noch gestartet werden.3 Das klingt nach viel — und das stimmt auch. Aber wenn man die heutige Technik und Kommunikation in Betracht zieht, liegt es in greifbarer Nähe, dass die Bibel in alle Sprachen übertragen wird — noch in dieser Generation. Selbst wenn du kein Übersetzer bist, gibt es in dieser Vision dennoch einen Platz für dich.

Was wäre, wenn du einer Familie wie dieser helfen könntest, einen Bibel zu bekommen — indem du einfach auf einen Button klickst?

Sukump1

Das kannst du!

Es war für Familien wie diese, dass die Bibelgesellschaft von Tansania die Bibilia Ilagano Lya Kale 2015entwickelt hat — die Übersetzung, durch die Sukuma in die Bibel App aufgenommen werden konnte.5 In Tansania steht der Mount Kilimanjaro, der höchste Berg in Afrika.6 Dort sind fast 55 Millionen Menschen zuhause.7 Die Bibel ist lebendig und wird aktiv genutzt8 von der größten Bevölkerungsgruppe in Tansania,9 nämlich den 7,6 Millionen Sukumas, von denen 3,2 Millionen bekennen, dass sie Christen sind.10 Und jetzt können sie die Bibilia Ilagano Lya Kale 2015 in der Bibel App lesen; sie können Gottes Wort mitnehmen, egal, wohin sie gehen und sie können sie leicht mit anderen Menschen teilen.

Warum jetzt?

Bis zum Jahr 2011 hatten fast die Hälfte aller Menschen in Tansania (32 Millionen) ein Mobiltelefon, Trend steigend. 11 So wie in anderen Teilen der Welt kamen die Menschen dort, mit der Einführung von erschwinglichen Smartphones, erstmals mit modernen elektronischen Geräten — und dem Internet — in Kontakt. 12 In Entwicklungsländern haben die Menschen durch Smartphones nicht nur Zugriff auf mehr Nachrichten und Informationen, sondern auch zu Bildung, medizinischer Versorgung und Finanzdienstleistungen. 13 Da über die Hälfte der Menschen in Tansania (64%) unter 25 ist, 14 ist es um so wichtiger, dass wir dieser Generation das Wort Gottes zu Verfügung stellen — egal wo sie sind — und zwar mit Hilfe von Mobiltelefonen.

Verpasse nicht diese Gelegenheit, bei dem mitzuwirken, was Gott auf der Welt tut.

Die Bibilia Ilagano Lya Kale 2015 ist nur eine von über 1.300 Übersetzungen — und Sukuma ist nur eine von 1.000 Sprachen — die nun Menschen helfen, das Wort Gottes in der Bibel App in ihrer eigenen Sprache zu lesen. Wir tun, was wir tun, weil die Bibel unser Leben verändert hat. Wir hoffen, dass ist auch bei euch der Fall!

Unserer Partner arbeiten darauf hin, dass alle Menschen auf der Erde die gleiche Chance haben — nämlich Gottes Wort in ihrer Sprachen zu erleben. War wird geschehen, wenn diese Vision erfüllt ist? Lasst es uns herausfinden! Klinkt euch ein. Tippt einfach auf einen unserer Partner, um herauszufinden, wie ihr Teil dieser großartigen Mission werden könnt:

 ABS American Bible Society
wycliffe Wycliffe
 ubs United Bible Societies
Biblica
bs-india Bible Society of India
inst-bible-trans Institute for Bible Translation
bsu-logo Bible Society of Uganda
bs-tanzania Bible Society of Tanzania
 bs-cameroon Bible Society of Cameroon
 bs-paraguay-mod Paraguayan Bible Society
 canadian-bs Canadian Bible Society
 bs-liberia Bible Society in Liberia
 pioneer-bt Pioneer Bible Translators
Aramaic Bible Society
 ubs Bible Society in Burkina Faso
 ubs Bible Society in Central African Republic
 ubs Bible Society of Côte d’Ivoire
ebible eBible.org
 ubs Vietnam Partnership

Die neuesten Übersetzungen und Sprachen

‚Abi’uai Apa’uana Mahamahana
Waima

1962 Ndandi New Testament and Psalms
Nande

Adi Bible (Re-edited)
Adi

Aimol New Testament (Re-edited)
Aimol

Alladian New Testament 2003
Alladian

Amri Karbi New Testament
Amri Karbi

Ang Bag-o Nga Kasugtanan
Kinaray-A

Anut san Bilaluŋ Foun
Takia

Apatani New Testament
Apatani

Baibuli Erikwera 1964
Nyankole

Biete Bible
Biete

Lusoga Bible with Deuterocanon
Soga

Biblia Enxet (Lengua Sur)
Enxet

Chakhesang Chokri New Testament
Chokri Naga

Chechen Bible
Chechen

Chiyawo Bible
Yao

Chothe New Testament
Chothe Naga

Crimean Tatar Bible
Crimean Tatar

Datoga New Testament
Datooga

Dii New Testament
Dii

Ekajuk New Testament
Ekajuk

Enhlit Bible
Lengua

Galo New Testament
Galo

God Ye Weng Karadmo
Yongkom

God’s Holy Book
Baga Sitemu

God’s Holy Book in Sankaran
Sankaran Maninka – Sankaran

Jola-Kasa New Testament
Jola-Kasa

Kagulu New Testament
Kagulu

Kaninuwa Scripture Portions
Kaninuwa

Kapsiki Bible with Deuterocanon
Psikye

Kele (Lokele) New Testament 1958
Kele (Democratic Republic of Congo)

Khakas New Testament
Khakas

Kikwango New Testament 1950
Kituba (Democratic Republic of Congo)

Kilega New Testament 1957
Lega-Mwenga

Kogi New Testament
Cogui

Kok Borok Bible (Re-edited)
Kok Borok

Komrem Bible Revised
Kom (India)

Kpelle Bible
Liberia Kpelle

ksp Bible in Kaba
Kaba

Kuku-Yalanji Bible
Kuku-Yalanji

Kumam Bible with Deuterocanon
Kumam

Kumyk New Testament
Kumyk

Le Nouveau Testament en Gbaya
Southwest Gbaya

Loma New Testament
Loma (Liberia)

Luganda Revised Bible
Ganda

Maring C.L. Bible
Maring Naga

Masanbo Bible (Re-edited)
Liangmai Naga

Moore Bible with Deuterocanon
Mossi

Ngombe New Testament 1961
Ngombe (Democratic Republic of Congo)

Nivaclé Bible
Nivaclé

Nogai New Testament
Nogai

Nouveau Testament en Langue Kroumen Plapo (Plaawin) de Côte d’Ivoire
Plapo Krumen

Nouveau Testament en Luba-Kalebwe 1952
Songe

Nyishi Bible
Nyishi

Ojibwe Shorter Bible (Roman Script)
Ojibwe: Saulteaux (Western) – Nakawēmowin

Ojibwe Shorter Bible (Syllabic Script)
Ojibwe: Saulteaux (Western) – Nakawēmowin

Oniyan New Testament and Old Testament portions
Bassari

Pere New Testament
Peere

Pochury Naga Bible
Pochuri Naga

Rade Revised Bible
Rade

Rote Tii New Testament and Genesis
Tii

Santali Common Language New Testament
Santali

Scriptures in Misima-Paneati
Misima-Panaeati

Selections from Genesis in the Hanga language
Hanga

Sukuma Bible 2015
Sukuma

Takuu New Testament
Takuu

Tangkhul Naga C.L. Bible (Re-edited)
Tangkhul Naga (India)

Tangsa Holy Bible
Tase Naga

Tatar Bible
Tatar

The Bible in the Tuvan Language
Tuvan

The Gospel of Luke
Even

The Holy Book of God in the Balochi Language
Southern Balochi – Southern Balochi (Roman)

The Holy Book of God in the Balochi Language
Southern Balochi

The New Testament in Longando
Ngando (Democratic Republic of Congo)

The New Testament in Mongo-Nkundu 1958
Mongo

The New Testament in the Akeu Language
Akeu

The New Testament of Our Lord Jesus Christ and the Psalms in Assyrian
Assyrian Neo-Aramaic

Urat New Testament
Urat

Urim-Kalpm New Testament
Urim

Usan New Testament
Usan

Wantoat New Testament
Wantoat

Waris Bible
Waris

Yupik Bible
Central Yupik


Quellen:

  1. Mission”, Every Tribe Every Nation.
  2. How many languages are there?” BBC.
  3. Mission”, Every Tribe Every Nation.
  4. Sukuma People”, Foto von paulshaffner, mit freundlicher Genehmigung von Creative Commons Lizenz 2.0. (Herr Schaffner steht nicht mit YouVersion oder der Bibelgesellschaft von Tansania in Verbindung.)
  5. Die Bibilia Ilagano Lya Kale 2015, Bible.com.
  6. Tanzania: Geography”, Wikipedia.
  7. Country: Tanzania”, Joshua Project.
  8. Hebräer 4,12.
  9. Sukuma (People)”, Encyclopædia Brittanica.
  10. Sukuma in Tanzania”, Joshua Project.
  11. Communications: Telephone system” und “Telephones – mobile cellular”, CIA Factbook: Tanzania.
  12. “2.2 Mobile driving innovation across the world”, GSMA Global Mobile Economy Report 2016, S. 25.
  13. “Mobile plays key role in socio-economic development”, GSMA Global Mobile Economy Report 2016, S. 4.
  14. People and Society: Age structure”, CIA Factbook: Tanzania.