Die 5 wichtigsten Fragen über Freunde in der Bibel App

Die jüngste Version der Bibel App ist speziell dafür entwickelt worden, Gottes Wort zusammen mit Freunden, denen du vertraust, zu erforschen. Wenn du diese Option in der App benutzt, stärkst du deine Beziehungen, machst die Bibel zum Mittelpunkt in eurer Freundschaft und näherst dich Gott.

Friends in the Bible App

Hier ein paar Antworten auf die Fragen, die wir bekommen. Sie sollen euch helfen zu entscheiden, ob ihr Freunde mit hineinnehmen wollt, wenn ihr euch mit der Bibel auseinandersetzt:

1. Was passiert, wenn ich eine Freundschaftanfrage ablehne?

Wenn du bei einer Anfrage auf “Ablehnen” tippst, wird diese einfach entfernt. Derjenige, der anfragt, bekommt keine Mitteilung darüber. Das heißt allerdings auch, dass wenn die Bibel App die Anfrage entfernt hat, diese Person dir später, wenn sie will, erneut Freundschaftsanfragen senden kann.

2. Kann ich jemanden als Freund entfernen?

Ja. Freundschaften basieren auf Gegenseitigkeit, das heißt, du kannst immer kontrollieren, wer die Bibel App mit dir zusammen erlebt.

  • Tippe auf das Hauptmenü; es öffnet sich.
  • Tippe auf “Freunde”. Die Liste mit deinen aktuellen Freunden wird angezeigt.
  • Tippe auf den Benutzer, den du als Freund entfernen willst.
  • Tippe auf “Freund/in”. Die Bibel App fragt, ob du diesen Freund wirklich entfernen willst.
  • Tippe auf  “Als Freund/in entfernen”. Nun bist du mit dieser Person in der Bibel App nicht mehr befreundet. (Derjenige, der dir eine Anfrage sendet, bekommt keine Mitteilung, dass du diese abgelehnt hast.)
    Hinweis: Dies bedeutet, dass derjenige dir später erneut eine Anfrage senden kann – und auch du kannst ihm später eine Anfrage schicken, falls du es dir anders überlegt hast.

3. Wie viele Freunde kann ich in der Bibel App haben?

Bis zu 150. Studien zufolge können die meisten Menschen nur ungefähr so viele Beziehungen, die ihnen etwas bedeuten, pflegen. Wenn du die Anzahl der Freunde in der App auf diejenigen beschränkst, die du gut kennst, schafft das die Atmosphäre für einen ehrlichen Austausch und gibt Gelegenheit, das, was man in der Schrift entdeckt, zu teilen.

4. Können meine Freunde alles sehen, was ich mit der Bibel App mache?

Ja, so ist die Grundeinstellung. Aber du kannst die meisten Aktivitäten in der App anpassen und so bestimmen, wer was sehen kann.

    • “Gefällt mir” und Kommentare. Du kannst bei den Aktivitäten deiner Freunde auf  “gefällt mir” (das Herz) tippen oder einen Kommentar schreiben. Das gleiche gilt für dich selbst, also für deine eigenen Aktivitäten. Deine Freunde sehen dies einmal auf ihrem Home-Bildschirm und direkt unter den Momenten, wo du auf’s Herz getippt oder einen Kommentar hinterlassen hast. Wenn dir etwas nicht mehr gefällt, tippst du einfach ein zweites Mal auf das Herz. Kommentare kannst du wie folgt löschen:
      • iOS: Wische von rechts nach links über den Kommentar und lösche ihn dann.
      • Android: Tippe etwas länger auf den Kommentar und lösche ihn dann.
      • Auf Bible.com: Klicke oben rechts im Kommentarfenster auf das “x”.
    • Markierungen. Deine Markierungen erscheinen bei deinen Freunden auf dem Home-Bildschirm in dem Moment, wo du sie vornimmst. Um eine Markierung abzuändern oder zu löschen, gehst du im Hauptmenü zu den > Markierungen. Suche die Markierung, die du ändern willst, tippe auf das Symbol für die Einstellungen und wähle das, was du markieren möchtest, aus.
    • Lesezeichen. Wenn du ein Lesezeichen für einen Abschnitt anlegst, sehen deine Freunde das auf ihrem Home-Bildschirm. Allerdings sehen sie weder den Titel noch die Etiketten. Um ein Lesezeichen zu bearbeiten oder zu entfernen, gehst du im Hauptmenü zu den > Lesezeichen. Suche das betreffende Lesezeichen, tippe auf das Rädchen für die Einstellungen und nimm die gewünschten Änderungen vor.
    • Bibellesepläne. Wenn du einen Leseplan startest, fragt dich die App, ob Freunde deine Aktivitäten sehen können sollen. Wenn du auf “Nein” tippst, bleibt dieser Plan “privat” und keiner deiner Freunde wird auf seinem Home-Bildschirm sehen, dass du einen Plan begonnen hast. Wählst du dagegen “Ja”, sehen deine Freunde, dass du einen neuen Leseplan gestartet hast. Sie werden sehen, wenn du deine Lesung des Tages fertig hast und auch wenn du den Plan abschließt. In den Einstellungen für den Leseplan kannst du dies jederzeit ändern.

Notizen: Wenn du eine Notiz anlegst, kannst du zwischen “öffentlich”, “Freunde” und “privat” wählen; du kannst sie aber auch einfach als Entwurf speichern. Um eine Notiz zu bearbeiten oder zu löschen, gehst du im Hauptmenü zu den > Notizen. Suche die Notiz, tippe auf das Symbol für die Einstellungen und wähle aus, was du damit tun willst.

5. Wozu braucht man in der Bibel App Freunde?

  • Vertrauen: Du und jeder deiner Freunde entscheidet euch gemeinsam, über die App verbunden zu sein. So kannst du dich mit den Leuten, die dir am nächsten stehen, über das austauschen, was du mit der Bibel erlebst. Wenn du im Laufe der Zeit etwas ändern willst, kannst du jederzeit neue Freunde hinzufügen und andere entfernen.
  • Ermutigen: Verfolge mit, wie deine Freunde in ihrem Leseplan Fortschritte machen. Ermutigt euch gegenseitig, am Ball zu bleiben. Teilt einander mit, was ihr aus eurer Tageslesung herausgeholt habt oder einfach, was euch am besten gefallen hat.
  • Austauschen: Tippe auf das Herz, wenn dir ein Lesezeichen, eine Markierung oder Notiz oder andere Aktivitäten gefallen. Tauscht euch darüber aus, was ihr lest, stellt Fragen, gebt Eindrücke weiter und betet für einander.
  • Wachsen: Menschen auf der ganzen Welt haben uns wissen lassen, dass sie durch ihre Freunde in der Bibel App im Glauben und im Verstehen gewachsen sind. Ebensoviele Benutzer schrieben, dass sie sich ihren Freunden auch stärker verbunden fühlen.

Willst du mehr wissen?

Diese Blog-Reihe wird dir helfen, noch mehr über Freundschaften in der Bibel App zu erfahren:

Neue Listenansicht für Lesezeichen, Markierungen und Notizen in der Bibel App

Das neueste Update der Bibel App bietet nun eine komprimierte Listenansicht, so dass du auf einen Blick mehr siehst. Bisher wurden alle Lesezeichen, Markierungen und Notizen komplett jeweils so dargestellt wie auf dem Home-Bildschirm.

Jetzt kannst du in den Listen für deine Lesezeichen, Markierungen und Notizen oben rechts auf das Symbol tippen, um diese Ansicht zu “komprimieren”. So bekommst du mehr Einträge auf einmal angezeigt. Wenn du jeden einzelnen im Detail sehen willst, tippe erneut auf das Symbol. Die Bibel App weiß übrigens, wenn du auf diese Seite zurückkehrst, welche Ansicht du zuletzt gewählt hattest.

Für die komprimierte Ansicht brauchst du auf jeden Fall das neueste Update der Bibel App für dein Gerät. Dann gehst du zu den Listen für deine Lesezeichen, Markierungen oder Notizen und probierst es einfach am besten selbst aus.

Condensed_german

 

Und die 1000. Übersetzung ist…

Die YouVersion-Gemeinschaft feiert ein ganz besonderes Ereignis: Die Bibel App bietet nun 1.000 Übersetzungen! Damit ist das Wort Gottes in über 700 Sprachen verfügbar, und Millionen von Menschen können es nun in ihrer Muttersprache lesen – zusammen.

Die 1000. Übersetzung ist die Deftera Lfida Dzratawi (XEDNT) – die erste digitale Übersetzung des Neuen Testaments in Hdi (ausgesprochen “Hee-die”), einer Sprache, die hauptsächlich in Kamerun und Nigeria gesprochen wird. Bereitgestellt wird die Übersetzung großzügigerweise von Wycliffe. Dahinter steckt eine jahrzehntelange, unbeschreibliche Geschichte voll Beharrlichkeit und Liebe…

Completed Deftera Lfida Dzratawi NT, delivered to Hdi in late 2013

Die Deftera Lfida Dzratawi – lebendig und aktiv

Samen wird gesät. In den 1970-er Jahren zog ein Christ namens John† auf den Ruf Gottes hin mit seiner Familie nach Kamerun, um bei dem Volk der Hdi in den Bergen zu leben. Er selbst sprach Mafa. Seiner Vision entsprechend lebte er mit seiner Familie unter den Hdi, lernte ihre Sprache und gab das Evangelium an das Volk weiter. Auf diese Weise konnte er eine kleine Gruppe von 12- bis 13-jährigen Jungen in eine Beziehung mit Jesus Christus als ihrem Retter führen.

Der Samen wird treu bewässert. Ende der 1980-er Jahre zogen Beth Gathman und Cindy Langermann zum Volk der Hdi in der Hoffnung, dass es – befördert durch ihre Tätigkeit – irgendwann eine Bibel in deren Sprache geben würde. Philip† und Steven†, die als Jungen in Johns ursprünglicher Gruppe gewesen und mittlerweile erwachsen geworden waren, lehrten Beth und Cindy ihre Sprache. Gemeinsam arbeiteten sie daran, Hdi zu analysieren und die Struktur der Sprache zu verstehen.

Als Beth und Cindy im Jahre 1995 eine andere Arbeit aufnahmen, zogen Lee und Tammi Bramlett mit ihrer Familie nach Kamerun, um ihr Engagement fortzuführen. Philip und Steven nahmen die Bramletts herzlich in Empfang. Gemeinsam mit ihnen wollten sie die Übersetzung abschließen. Das Volk der Hdi sollte seine eigene Bibel bekommen.

In Hdi: Jesus answered, “I am the way and the truth and the life. No one comes to the Father except through me.” (Jn 14:6)

Erntezeit. Im September 2012 schlossen die Übersetzer des Neuen Testaments ihre Arbeit in Zusammenarbeit mit SIL International und der Kameruner Gesellschaft für Bibelübersetzung und Alphabetisierung ab und der Bibeltext für die Deftera Lfida Dzratawi-Übersetzung ging zum Verlag. Nach Druck und Versand wurde die XEDNT im Dezember 2013 dem Volk der Hdi in einer Einsegnungsfeier überreicht.

Hdi hold the NT, translated into their own language, for the 1st time

Eine neue Dimension von Liebe

Das Volk der Hdi schätzt Demut, Gastfreundschaft und Liebe in besonderem Maße. Darum waren die Hdi, die bei der Übersetzung halfen, selbst überrascht, in diesem Zusammenhang ein ganz neues Wort zu entdecken. Das bislang bekannte Hdi-Wort für Liebe, dvi, bedeutet, dass man ursprünglich Liebe für einen anderen empfunden hat, diese Liebe aber im Laufe der Zeit verblasst ist. Ein weiteres Wort für Liebe ist bekannt, dva. Darunter versteht man, dass du jemanden liebst, weil er etwas für dich tut. Nunmehr entdeckte man ein ganz neues Wort, das es in Hdi noch nie zuvor gegeben hatte: dvu. Es bedeutet, jemanden bedingungslos zu lieben, egal wer er ist und was er tut – so eben wie Gott die Hdi liebt. Die Hdi sind überzeugt, dass dvu die Kraft hat, ihre gesamte Gesellschaft zu verwandeln.

Hdi reach toward the Deftera Lfida Dzratawi as they pray at its dedication

Namen wurden aus Datenschutzgründen geändert.

 

1.000 Bibelübersetzungen: Eine Übersicht

Wenn du die Bibel App benutzt, dann bist du Teil eines wichtigen Meilensteins:

YouVersion bietet jetzt über 1.000 Übersetzungen

in über 700 Sprachen!

Stell dir vor: Millionen von Menschen auf der ganzen Welt versammeln sich in Einheit um das Wort Gottes. Doch selbst diese Vorstellung ist nur die Spitze des Eisbergs, den dieser Meilenstein bedeutet. Darum haben wir eine besondere bebilderte Übersicht erstellt. Sie soll dir diesen wirklich historischen Meilenstein verdeutlichen.

 

german

Finde heraus, was die Bibel App zu bieten hat

Egal, wo du bist und was du tust, du kannst die Bibel App immer dabei haben. Sie hilft dir, bei Gott Frieden, Weisheit und Kraft abzuholen. Damit du das Beste aus deiner Zeit im Wort Gottes herausholen kannst, empfehlen wir Folgendes:

 

Freunde

group-color-flat-512Enge Freunde, die dich verstehen, können dich ermutigen die Bibel zu studieren. Sie teilen mit, was sie darin lernen und bereichern so auch deine Zeit im Wort. Füge Freunde in der Bibel App 5 hinzu, um die Heilige Schrift gemeinsam mit den Menschen zu erleben, die du kennst und denen du vertraust.

 

Hörbibeln

audio_black_72Hör dir die Bibel an, während du dich darauf vorbereitest, aus dem Haus zu gehen oder auf dem Weg zur Arbeit – oder lies mit. Lass deinen Glauben wachsen, während du die Worte hörst, die Menschen schon seit Jahrtausenden inspirieren.

 

Offline-Bibeln

download-circle-color-flat-512Das Wort Gottes im Urlaub? Auf Reisen? Wusstest du, dass es viele Übersetzungen gibt, die du herunterladen und somit dann auch offline lesen kannst? Lies die Bibel im Flugzeug, in der U-Bahn – und sogar unterwegs im Ausland. Schau dir die Liste aller verfügbaren Übersetzungen an.

 

Lesezeichen, Markierungen und Notizen

bookmark-color-flat-512Mache die Bibel App zu deiner Bibel. Markiere Verse in deinen Farben, lege Lesezeichen für deine Lieblingsverse an, damit du sie später wiederfindest und teile Notizen mit deinen Freunden.

 

Videos

videos-color-flat-512Sieh dir an, wie die Schrift lebendig wird, indem du dir Clips zu den Passagen anschaust, die du gerade gelesen oder angehört hast. Gehe zu den Videos im Hauptmenü in der Bibel App. Dort findest du den JESUS-Film. Wenn du in den Einstellungen in deiner App Englisch als Sprache wählst, kannst du eine Menge anderer Videos sehen.

 

Lesepläne

plans-color-flat-512Kannst du dich nicht entscheiden, was du lesen sollst? Du kannst aus über 70 deutschen Leseplänen aussuchen und in anderen Sprachen stehen noch viele, viele mehr zur Verfügung. Du findest Andachten und Pläne, die nach Themen sortiert sind. Du kannst natürlich auch die ganze Bibel durchlesen. Alle Pläne sollen dir helfen, Gott wirklich Tag für Tag in Seinem Wort begegnen.

 

Erhalte den Vers des Tages täglich!

Immer wieder werden wir von Bibel App-Benutzern gefragt, ob wir ihnen den Vers des Tages senden können, sodass sie keinen verpassen. Und jetzt ist es möglich! Wenn du ein Neuling bei der Bibel App bist: der Vers des Tages ist eine tägliche, ausgewählt Textpassage, dazu gedacht, dich zu ermutigen, deine Sichtweise zu erneuern und dir zu helfen, deine Gedanken auf Gott zu lenken. Natürlich wirst du mehr in der Bibel lesen wollen, als einen Vers am Tag, aber der Vers des Tages ist ein schneller, einfacher Weg, dich selbst an das zu erinnern, was wichtig ist.

Dieses praktische Extra ist nun für die Bibel App für iOS (neueste Version 5.1.1), für Android und sogar für Bible.com verfügbar. Vielleicht möchtest du gleich nach dem Aufwachen an die Bibel denken. Oder in der Mittagspause daran erinnert werden und  darüber nachdenken. Oder vielleicht ist deine Zeit, die vor dem Schlafengehen, sodass du mit Gottes Wort einschlafen kannst. Was immer deine Vorliebe ist, stelle in der Bibel App einfach ein, wann und wie du deinen Vers des Tages erhalten möchtest… Wir erledigen  den Rest!

VOTD-Graphic-smallHier siehst du, wie du den Vers des Tages bekommen kannst, jeden Tag neu!

  1. Wähle irgendeinen Vers des Tages auf dem Home-Bildschirm.
  2. Tippe den das Rädchen für die Einstellungen (siehe unten)
  3. Wähle E-Mail- oder Push-Benachrichtigung.
    (Push-Benachrichtigungen erscheinen auf deinem Bildschirm als Nachricht)
  4. Wähle aus, um welche Zeit du benachrichtigt werden möchtest.
  5. Wähle die Bibelübersetzung, die du bevorzugst.

Profitiere noch mehr von der Bibel App 5 – zusammen mit deinen Freunden

small image

Die Bibel jeden Tag mit Freunden zu teilen ist wunderbar. Vor Tausenden von Jahren erlebte man die Heilige Schrift genauso – zusammen. Wir haben die Bible App 5 entwickelt, um dir dabei zu helfen, deine besten Freunde auf deiner Reise durch die Bibel mitzunehmen.

Viele von uns profitieren bereits sehr von der Bibel App. Da das Teilen und Erleben der App mit Freunden noch neu ist, haben wir uns gedacht, wir geben euch ein paar Tipps über das, was wir gerade selbst lernen.

Profitiere noch mehr von der Bibel App 5 – zusammen mit deinen Freunden

Bitte um Gebet

Machst du dir über etwas Gedanken? Steht ein wichtiger Tag bevor? Steckst du gerade in einer schwierigen Zeit? Teile es deinen engsten Freunden mit und bitte um Gebet. Das kannst du direkt in der App machen. Schreibe eine Notiz, mache sie für “Freunde” sichtbar, und bitte sie dann, für dich zu beten. Wenn deine Freunde deine Notiz sehen, können sie für dich beten und einen Kommentar hinterlassen, um dich zu ermutigen. Und das Beste daran? Du kannst das auch für sie tun! So habt ihr täglich die Gelegenheit, füreinander zu beten, damit ihr heil und gesund werdet (Jakobus 5,16).

Nehmt euch zusammen einen Bibelleseplan vor

Sprich dich mit einigen deiner Freunde ab, wählt einen Bibelleseplan für euch aus, fangt am selben Tag an, und dann tauscht euch ab und an über das aus, was der Heilige Geist euch gezeigt hat. Erledigt jeweils die Lesung des Tages, legt da ein Lesezeichen an, wo euch ein Vers angesprochen hat, und teilt Notizen miteinander.Bei über 74 deutschen Bibelleseplänen findet ihr sicher einen, der euch anspricht. Hier sind ein paar, mit denen ihr anfangen könntet:

Betrachtet Verse mit neuen Augen

Manchmal ist es so, als würde man einen Vers zum allerersten Mal sehen – ganz egal, wie oft man ihn schon gelesen hat. Wenn du siehst, dass ein Freund einen Abschnitt markiert, ein Lesezeichen oder eine Notiz dazu angelegt hat, kann er für dich eine ganz neue Bedeutung bekommen. Vielleicht war es die Übersetzung, die dein Freund gerade gelesen hat, oder einfach nur der richtige Zeitpunkt. Was zählt, ist, dass du eine neue Sicht dafür bekommst! Das ist das Wunderbare, wenn du Verse mit Freunden teilst.

Erinnere dich an das, was du lernst

Wenn du viel zu tun hast, kannst du dich an einen bestimmten Vers, der dich am Morgen besonders angesprochen hat, vielleicht ein paar Stunden später nicht mehr erinnern. Aber wenn du siehst, dass ein Freund einen Kommentar hinterlassen hat oder wenn ihm dein Lesezeichen gefallen hat, ist das die Gelegenheit, den Vers noch einmal aufzuschlagen und dir seine Bedeutung neu zu vergegenwärtigen. Wenn du dich täglich mit Freunden über die Bibel austauschst, kann dir das helfen, dich ganz neu darauf zu konzentrieren, wie Gott zu dir spricht.

Suche dir heute Freunde

Wenn du es bisher noch nicht getan hast, dann möchten wir dich ermutigen, in der Bibel App Freundschaftsanfragen an deine besten Freunden zu senden. Frage sie, ob sie die neueste Version der Bibel App auf ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen haben; du kannst sie ja einfach in sozialen Netzwerken darauf ansprechen oder es in deiner Gemeinde bekannt machen.

Bergfest! Zeit für einen Neustart

plans-color-flat-512Der Januar ist noch einige Monate ins Land, aber wir dürfen schon heute einen Neustart wagen. Heute nimmt sich die YouVersion-Gemeinschaft etwas Neues vor – nämlich Zeit in der Bibel zu verbringen. Und: sie teilt diese Halbjahresvorsätze mit anderen. Wo sollst du da anfangen? Schau dir einige der beliebtesten Lesepläne in der deutschen YouVersion-Gemeinschaft an.

Lesepläne
  • GeschwätzLifeChurch.tv, Dauer 7 Tage, Welche Rolle spielen Worte in deinem Leben? Hören auf das, was Gott dir zu sagen hat.
  • Altes Testament: Die Bücher der WeisheitLifeChurch.tv, Dauer 70 Tage, Wenige Kapitel täglich aus den Psalmen, Sprüchen, dem Buch Hiob und dem Lied der Lieder helfen, sich den Weisheiten Gottes zu nähern.
  • NT-Briefe und ApostelgeschichteYouVersion.com, Dauer 85 Tage, Beim Lesen der neutestamentlichen Briefe und der Apostelgeschichte wird klar, wie aktuell die Probleme der damaligen Gemeinden auch heute noch sind.

Suchst du nach einem anderen Leseplan? Schau dir die vollständige Liste der deutschen Lesepläne an und wähle einen, der zu dir passt.

Tipp: Freunde = Rechenschaftspflicht

Wenn du die Bibel App 5 mit deinen Freunden benutzt, hast du schon gesehen, wie einfach es ist, deine Zeit in der Bibel mit anderen zu teilen. Wenn du eine Notiz oder ein Lesezeichen anlegst oder einfach einen Tag in deinem Leseplan abschließt, sehen deine Freunde, was du so machst und können ihre Gedanken dazu mit dir teilen. Bitte doch einen Freund oder eine Freundin, dir zu helfen, mit deiner täglichen Bibellese am Ball zu bleiben. Lasst euch von der Bibel App dabei unterstützen, beim Lesen in Kontakt zu bleiben. (In den Leseplaneinstellungen kannst du festlegen, ob ein Plan für deine Freunde sichtbar sein soll oder nicht.)

Welchen Halbjahresvorsatz hast du?

Wenn du dein Ziel ausgewählt hast, kannst du auch andere Leute inspirieren, einen Neustart zu wagen. Benutze #Halbjahresvorsatz auf Facebook und Twitter und teile dort, womit du heute neu anfängst. Wenn du deinen Halbjahresvorsatz anderen mitteilst, kannst du das Wort Gottes über die Bibel App in deinen Alltag einbringen – genau da, wo es hingehört.

Neuanfang: Nicht nur zum 1. Januar

In ein paar Tagen ist die Hälfte von 2014 schon wieder um. Das heißt: die zweite Hälfte fängt erst an! Du brauchst nicht bis Neujahr warten, um (wieder) damit anzufangen, Zeit mit der Bibel zu verbringen.

Fange mit deinem Halbjahresvorsatz am 1. Juli an

1. Suche dir einen Bibelleseplan heraus

Unsere Lesepläne gibt es in allen Varianten und Längen. Du kannst aus über 70 verschiedenen deutschen Plänen aussuchen – nach Themen geordnet bis hin zu Andachten, manche sind nur ein paar Tage lang, andere ein paar Monate. Suche dir einen, der dich wirklich interessiert und stelle sicher, dass es ein Ziel ist, das du deiner Meinung nach erreichen kannst. Wie wäre es zunächst mit einem kurzen Plan? Hast du vielleicht schon mal einen Videoplan benutzt? Suche dir deinen Plan und fange am 1. Juli an.

2. Lass die App für dich arbeiten

Du wirst viele Optionen vorfinden, um dein Ziel zu erreichen. Lass dich zum Beispiel von der App automatisch daran erinnern, am Ball zu bleiben. Hör dir deinen jeweiligen Tagesabschnitt mit einer Hörbibel an. Zögere auch nicht, in den Einstellungen auf “Aufholen” zu klicken, falls du mal ein paar Tage ausgelassen hast.

iPad - two hispanic women in coffee shop 3

3. Lass deine Freunde daran teilhaben

Wenn wir wissen, dass uns Freunde unterstützen, stehen die Chancen besser, dass wir mit etwas Neuem anfangen und dranbleiben. Hast du deine Freunde schon in der Bibel App 5 dazugefügt? Dann fang an, deine Lesezeichen, Markierungen und Notizen jeden Tag zu teilen. Oder ihr macht alle den selben Leseplan.

4. Lass uns zusammen lesen!

Benutze #Halbjahresvorsatz auf Facebook oder Twitter, um anderen Leuten mitzuteilen, mit welchem Leseplan du am 1. Juli beginnst. Es wäre toll, wenn die YouVersion-Gemeinschaft Menschen auf der ganzen Welt zu einem Neustart inspirieren würde!

 

Er ist auferstanden!

EasterVerse-2014-de

Heute ist der Auferstehungssonntag, der Tag, an dem Christen auf der ganzen Welt zusammen feiern, dass Jesus Christus, unser Herr und Retter, auferstanden ist! Viele nutzen den heutigen Tag auch als eine Gelegenheit zur Erneuerung, eine Chance für einen Neuanfang. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, das Auferstehungsfest zu feiern. Wir möchten hier kurz einige Möglichkeiten zeigen, mit denen du die Bibel im Blickpunkt behalten kannst.

  • Teile die Bible App, wenn du mit deiner Familie oder deinen Freunden zusammen bist. Viele Menschen sind jetzt offener dafür, über die Bibel zu sprechen oder sogar bereit, sie zu lesen und mehr über das Leben Jesu Christi zu erfahren. Zeige ihnen die neuen Funktionen in der Bibel App 5 auf deinem Gerät. Du könntest ihnen auch anbieten, die App gleich für sie zu installieren.

  • Teile Bibelverse auf Facebook und Twitter. Die Bibel App macht es leicht, deine Lieblingspassagen zu teilen. Jetzt ist eine super Zeit, Verse zu teilen – über die Auferstehung Jesu,  über Hoffnung und Leben und all das, was Er uns geschenkt hat.

  • Beginne einen Plan. Es gibt Duzende von Leseplänen zum Anhören oder Lesen. So kann man ganz leicht mehr über Jesus und die Verheißungen Gottes erfahren, und neue Gläubige können erforschen, was als Nächstes kommt. Viele Pläne helfen dir, dich jeden Tag mit der Bibel zu beschäftigen – wenn auch nur für fünf Minuten.

“Wir danken Gott von ganzem Herzen für euch alle, jedes Mal wenn wir für euch beten. Vor Gott, unserem Vater, werden wir daran erinnert, mit welcher Selbstverständlichkeit ihr euren Glauben in die Tat umsetzt, mit welcher Liebe ihr für andere sorgt und mit welcher Hoffnung und Geduld ihr auf das Kommen unseres Herrn Jesus Christus wartet. Wir wissen, liebe Brüder und Schwestern, dass Gott euch liebt und auserwählt hat…”  1. Thessalonicher 1:2–4

Wir danken Gott für euch und euren Wunsch, Ihm durch die Bibel näher zu kommen. Bitte nehmt euch heute Zeit, für eure Brüder und Schwestern in der globalen Gemeinschaft der Gläubigen zu beten – und dankt Gott unserem Vater auch für Jesus. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.

 

Page 5 of 10« First...«34567»...Last »