Ein Gebet für Freude

Freue dich, Welt!

Globus

…der Herr ist da!

Es war kein königlicher Empfang, wie ihn sich mancher erhofft hatte. Doch Jesu Kommen stellte alles auf den Kopf. In einem Augenblick wurde aus dem Sohn Gottes “Gott mit uns” und über 2000 Jahre später, freut sich die müde gewordene Welt immer noch.

Nimm dir bei der Vorbereitung auf Weihnachten Zeit, die Tatsache zu feiern, dass die Geburt Jesu unter ganz primitiven Umständen den Weg dafür bahnte, dass wir uns Ihm nun nahen können.

Ein Gebet für Freude

Danke, Jesus, dass Du als Emmanuel kamst, um “Gott mit uns” zu sein. Allein deinetwegen kann ich echte, tiefe Freude erleben.

Manchmal fällt es schwer, sich für Freude zu entscheiden, besonders wenn man noch so viel zu erledigen hat oder wenn die Feiertage für einen schwierig sind. “Als mir die Sorgen keine Ruhe mehr ließen, hast Du mich getröstet und wieder froh gemacht.”

Darum entscheide ich mich heute bewusst, bei Dir Zuflucht zu suchen und mich zu freuen. Ich werde vor Freude jubeln, denn Du bist mir Stärke und Heil. Wo Du bist, hört die Freude nie auf. Weil Du vor über 2000 Jahren in Demut kamst, kann ich die Freude Deiner Gegenwart jetzt und in Ewigkeit erleben. Ich dank Dir!

Du bist immer würdig, dass wir Dich verehren, weil Du so mächtig bist. Egal, womit ich gerade konfrontiert werde, ich entscheide mich, Dich anzubeten.

In Jesu Namen. Amen.

Gebet in der Bibel App

Die Weihnachtsherausforderung beginnt jetzt!

Bild: Abzeichen für die Weihnachtsherausforderung

Packe das Abzeichen für die Herausforderung an Weihnachten aus!

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an die Adventszeit denkst? Das, was um uns herum passiert, kann uns leicht von unserer täglichen stillen Zeit mit Emmanuel, “Gott mit uns”, ablenken.

Egal, was in dieser Zeit passiert, du kannst an der folgenden Wahrheit festhalten: Weil Jesus kam, hast du eine Zukunft und deine Hoffnung wird nicht enttäuscht.

Mach bei der Weihnachtsherausforderung mit und lass uns ab heute intensiv darüber nachsinnen, dass unser Retter kam.

Schließe bis zum 31. Dezember einen Advents- oder Weihnachtsleseplan ab und hole dir das Abzeichen für die Weihnachtsherausforderung 2020!

Bild: Abzeichen für die Weihnachtsherausforderung

Fange jetzt einen der unten genannten Lesepläne an oder mache mit deinem aktuellen Advents- oder Weihnachtsplan einfach weiter.

Schaue dir weitere Lesepläne an.

2020 im Rückblick

2020

Verbringe jeden Tag Zeit mit Gott.

Einige Monate vor der Pandemie wirkte Gott schon mächtig in der Welt. Er wusste, dass sich die Gemeinde weltweit wegen der Einschränkungen online treffen würde, um täglich intensiv Zeit mit Ihm und in virtueller Gemeinschaft zu verbringen.

Das Jahr 2020 war eine für uns beispiellose Zeit, aber wir haben auch erleben dürfen, wie Gott auf beispiellose Weise gewirkt hat:

Dieses Jahr haben sich mehr Menschen Gott und Seinem Wort zugewandt.

Ingesamt ist die Bibel App bisher

450.000.000

Mal installiert worden.

Im Jahr 2020 wurde sie über 52.000.000 Mal installiert.

Da Gott unser Team bereits positioniert und vorbereitet hatte, hatten wir die Ehre, Resourcen zur Verfügung zu stellen, die Menschen in der Krise auf geistliche Art und Weise helfen konnten.

Lasst uns innehalten um über Gottes Treue nachzudenken. Lasst uns feiern, wie Er im Jahr 2020 in der YouVersion-Gemeinschaft gewirkt hat.

Gebet

Frau am Handy

“Dass man Anliegen und Gebetserhörungen teilen und für andere Menschen beten konnte, war sehr hilfreich, wenn man Angst hatte und sich isoliert fühlte. Der Heilige Geist hat mich auf diese Weise inspiriert, meine Mitmenschen aufzufordern, sich in dieser ungewissen und schwierigen Zeit ganz besonders auf Gott zu stützen.”

– Donna

Die Gebetsliste in der Bibel App von YouVersion wurde erstellt, um Menschen zu helfen, Gott ihr Herz auszuschütten und ihre Anliegen mit anderen Benutzer zu teilen. Seit diese Option im März 2020 freigeschaltet wurde, ist Folgendes passiert:

Piktogramm für die Gebetsliste

Es wurden

24.700.000

Gebetsanliegen erstellt.

Die Bibel App für Kinder

Die Bibel App für Kinder

Kinder spielen auf einem Handy mit der Bibel App für Kinder

“Wir haben eine 6-jährige Tochter, die zwar gerne liest, aber fürs Bibellesen konnten wir sie nicht begeistern. Jetzt fragt sie uns, ob sie die Bibel App für Kinder lesen und mit ihren Freunden teilen darf! Das heißt, schon jetzt als 6-Jährige gibt sie das Evangelium von Jesus Christus weiter.”

– Johnnie und Blanche

Die Bibel App für Kinder wurde im Jahr 2020

22.400.000

mal installiert.

Hier bei YouVersion freuen wir uns gemeinsam mit unseren Partnern von OneHope darüber, wie Gott die Bibel App für Kinder nutzt, um Kindern zu helfen, diese unsichere Zeit zu meistern.

Es wurden

169.795.483

Geschichten in der Bibel App für Kinder abgeschlossen.

Wie kann man solche großen Zahlen eigentlich greifbar machen? Indem man sich vergegenwärtigt, wofür sie stehen:

Es sind Momente, in denen sich Menschen nach Gott ausstrecken und Er ihr Herz berühren kann.

Versbild für Jesaja 41,10 - Fürchte dich nicht, denn Ich stehe dir bei; hab keine Angst, denn Ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, Ich helfe dir, mit Meiner siegreichen Hand beschütze Ich dich!

Vers des Jahres

Kein anderer Vers wurde 2020 in der weltweiten YouVersion-Gemeinschaft mehr geteilt, markiert oder mit einem Lesezeichen versehen.

Vers des Jahres

Kein anderer Vers wurde 2020 in der weltweiten YouVersion-Gemeinschaft mehr geteilt, markiert oder mit einem Lesezeichen versehen.

Fürchte dich nicht, denn Ich bin bei dir; hab keine Angst, denn Ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, Ich helfe dir, mit Meiner siegreichen Hand beschütze Ich dich!

Jesaja 41,10

Piktogramm zum Teilen

Es wurden

524.671.698

Verse als Bibeltext oder Versbild geteilt.

Nach Ländern aufgeteilt

In diesen Ländern gab es im Jahr 2020 das größte Wachstum bei der Nutzung der Bibel App:

Weltweite Nutzung der Bibel App

Piktogramm für Lesepläne

Es wurden

1.434.325.448

Tageslesungen abgeschlossen.

Piktogramm für Hörbibeln

Es wurden

7.524.281.910

Kapitel angehört.

Piktogramm für Videos

Es wurden

99.835.565

Videos abgespielt.

Piktogramm für Markierungen

Es wurden

2.538.414.155

Markierungen, Lesezeichen und Notizen erstellt.

In einem der schwierigsten Jahre erstrahlt Gottes Licht besonders hell. Lasst uns weiter feiern, was Gott tut. Entscheiden wir uns dafür, 2020 stark abzuschließen!

FacebookAuf Facebook teilen

TwitterAuf Twitter teilen

E-MailPer E-Mail mitteilen

Welches Vermächtnis wirst du im Jahr 2020 hinterlassen?

Mann mit Handy

Wer anderen Gutes tut, dem geht es selber gut;
wer anderen hilft, dem wird geholfen.

Sprüche 11,25

Was kannst du tun, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen?

Investiere dich in etwas, das größer ist als du.

Trotz der Herausforderungen im Jahr 2020 hat Gott durch die YouVersion-Gemeinschaft Wunderbares gewirkt. Allein dieses Jahr wurde Bibel App von YouVersion auf über 52 Millionen individuellen Geräten installiert. Millionen von Menschen nahen sich Gott – und wir stehen gerade erst am Anfang.

Du kannst etwas tun, was enorme Auswirkungen auf diese Generation und die darauf folgenden hat.

Heute ist Spendendienstag, ein Tag, an dem Menschen an Organisationen spenden die ihnen am Herzen liegen und andere auffordern, selbst aktiv zu werden. Du kannst dich hier und jetzt beteiligen, indem du das unterstützt, was Gott durch YouVersion bewirkt.

Schließe dich heute durch deine Spende dem an, was die YouVersion-Gemeinschaft global tut.

Klicke auf den Link unten, um über Bible.com oder direkt in der Bibel App zu spenden. (Du kannst auch eine wiederkehrende Spende progammieren.) Und anschließend kannst du deine Freunde und Angehörigen bitten, es dir gleichzutun, indem du eine Nachricht mit dem Hashtag #Spendendienstag postest. Lass uns in dieser Welt gemeinsam Licht sein.

Spende jetzt

Entdecke Emmanuel, “Gott mit uns.”

Krippe und Kerze

Feiert die Ankunft des Christus

Gottes Licht erschien in der Finsternis. Ein Baby, das in eine chaotische Welt hineingeboren wurde, veränderte die Atmosphäre. Hoffnung kam in der Gestalt von Immanuel, Gott mit uns.

Wenn du dich darauf vorbereitest, die Geburt unseres Retters zu feiern, nimm dir im Advent Zeit, über den Frieden, die Hoffnung, Liebe und Freude nachzudenken, die Jesus in die Welt brachte. Fange damit an, einen Adventsleseplan abzuschließen:

Weitere Lesepläne zum Thema