Jetzt kannst du auf YouVersion auch mit einem Kommentar auf Gebete reagieren!

Betende Menschen

Bible App-Logo

Bibel

gerade

Corinna Meyer hat auf ein Gebet reagiert

“Frei von Angst”

Betende Menschen

Macht euch keine Sorgen! Ihr dürft in jeder Lage zu Gott beten. Sagt Ihm, was euch fehlt und dankt Ihm!

Philipper 4,6

Vor einigen Wochen haben wir euch über das neueste Feature in der Bibel App – Gebet – informiert. Während wir diese neue Option in den letzten Monaten entwickelten, wussten wir nicht, wie sehr wir Gebet jetzt brauchen würden. In dieser schwieirgen Zeit wurden mit Hilfe des Gebets-Feature von YouVersion bereits über eine Million Gebetsanliegen weltweit erstellt. Und die Zahl steigt.

Wenn auch du das Gebets-Feature von YouVersion so intensiv nutzt wie wir, dann weißt du bereits, wie ermutigend es ist, dass deine Freunde für dich beten oder zu sehen, wie sie ihre Anliegen aktualisieren.

Heute dürfen wir etwas Neues zum Gebets-Feature ankündigen, wodurch wir noch besser miteinander in Kontakt bleiben können: Kommentare.

Liebe Geschwister, lasst uns für einander beten und uns darüber hinaus gegenseitig ermutigen und helfen.

Die neue Option, Kommentare zu Gebeten hinzuzufügen, wird diese Woche freigeschaltet. Aktualisiere deine Bibel App, damit du diese Option dann gleich siehst.

Nach Aktualisierungen suchen

Probiere Folgendes jeden Tag in den ersten fünf Minuten nach dem Aufwachen

Symbol desTagesverses

Was machst du als erstes, wenn du aufwachst? Schaust du auf deinem Smartphone gleich bei Instagram rein? Liest du deine Sms oder E-Mails? Die Nachrichten?

Die ersten fünf Minuten können den Ton für deinen Tag angeben! Wie fühlst du dich mit dem, wofür du dich entschieden hast? Gestresst, unruhig oder als wärst du schon wieder zu spät dran – noch bevor du aufstehst?

Was wäre, wenn du zuerst Gott einlädst, zu dir zu reden? Bevor du Morgen irgendetwas anderes machst:

1. Sprich ein einfaches Gebet.

Vielleicht so:

Himmlischer Vater, bitte versorge meine Familie heute. Gib mir mehr als nur Nahrung, Herr. Sprich durch Dein Wort zu mir. Hilf mir, Deine Stimme zu hören. In Jesu Namen, amen.

2. Lies den Vers des Tages oder höre ihn dir an. Achte auf das, was dich besonders anspricht.

Lass uns diesen Vers als Beispiel nehmen:

Meine Freunde! Lasst uns einander lieben, denn die Liebe kommt von Gott. Wer liebt, ist ein Kind Gottes und kennt Gott.

1. Johannes 4,7

Beispiele für Notizen, die du dir dazu machen könntest:

– Wer fällt in die Kategorie “einander”?

– Liebe kommt von Gott.

– Ich muss “Gott kennen”, um andere Leute wirklich lieben zu können.

3. Denke darüber nach, wie du das, was Gott dir zeigt, anwenden kannst.

Hier ein paar Ideen als Beispiele für unseren Vers:

– Heute sollte ich einen Freund ermutigen.

– Könnte ich mich in meiner Gemeinde einer Gruppe anschließen und eine Beziehung zu anderen Nachfolgern Jesu beginnen?

– Kann ich heute jemandem Essen bringen, der derzeit Schwierigkeiten hat?

4. Dann bete zum Abschluss noch einmal.

Jetzt kannst du Gott bitten, dir bei den Dingen zu helfen, die Er dir heute gezeigt hat, beispielsweise so:

Danke, Vater, für Deine perfekte Liebe. Bitte zeige mir, wie ich Dich noch besser kennen lernen kann. Hilf mir, meine Mitmenschen so zu lieben, wie Du es tust. Zeige mir, was ich als nächstes tun soll. Danke Herr. In Jesu Namen, amen.

So einfach ist das! Diese Methode kannst jeden Tag benutzen oder aber, was noch besser wäre, du aktivierst die Benachrichtigung für den Vers des Tages. Dann erinnert dich die Bibel App daran, Gott und Seine Stimme an die erste Stelle zu setzen.

Abonniere den Vers des Tages

Unser neuestes YouVersion-Feature: Gebet


Ehrliche Gespräche mit Gott
und anderen Christen

Aktualisiere die App für das „Gebet“

Mache Gebet zu einem Teil deines Alltags.

Gebetsliste auf dem Hauptbildschirm

Behalte das, wofür du betest, im Blick – sowohl die von dir selbst erstellten Gebetsanliegen als auch die deiner Freunde.

Mit Freunden teilen

Bitte Freunde, für dich zu beten. Erstelle ein privates Anliegen, das nur diejenigen sehen, die du dazu einlädst oder erstelle eine Gebetskette, wo Freunde und Freunde von Freunden es ebenfalls teilen können.

Aktualisiere Gebetsanliegen

Anliegen kannst du entweder „aktualisieren“ oder als „beanwortet“ markieren oder aber „archivieren“ (sie sind dann zwar noch da, aber nicht mehr in deiner aktuellen Gebetsliste sichtbar).

Bete auf der Grundlage eines Bibelverses

Spricht dich ein Vers oder ein Abschnitt besonders an, kannst du ihn in deiner Gebetsliste als Gebet speichern.

YouVersion: Gebet

Ehrliche Gespräche mit Gott
und anderen Christen

Aktualisiere die App für das „Gebet“

Hört niemals auf zu beten. Dankt Gott, ganz gleich wie eure Lebensumstände auch sein mögen. All das erwartet Gott von euch, und weil ihr mit Jesus Christus verbunden seid, wird es euch auch möglich sein.

1. Thessalonicher 5,17-18

FacebookAuf Facebook teilen

TwitterAuf Twitter teilen

E-MailPer E-Mail mitteilen

Ein Gebet für Liebe im Advent

Beginne einen Weihnachts- oder Adventsleseplan

FacebookAuf Facebook teilen

TwitterAuf Twitter teilen

E-MailPer E-Mail mitteilen

Dies ist das letzte von vier Adventsgebeten.
Woche 1 | Woche 2 | Woche 3 | Woche 4

Ein Gebet für Freude im Advent

In dieser Adventswoche ist das Thema Freude: von Lobpreis erfüllte Gewissheit, dass Gott die Kontrolle hat und uns alles zum Besten und sich selbst zur Ehre wirkt.

Nimm dir einen Moment Zeit, um über die Güte Gottes nachzudenken und dein Herz mit diesem Gebet auf Jesus auszurichten:

Himmlischer Vater,
danke für die Freude, die auf die Welt kam, als Jesus geboren wurde.
Danke, dass Du Gott mit uns wurdest.
Herr, manchmal ist es schwer voller Freude zu leben, besonders in schwierigen oder mit Aktivitäten vollgestopften Zeiten.
Bitte reinige diese Woche unsere Herzen und erinnere uns daran, dass Du allmächtig bist.
Hilf uns, es als besonderen Grund zur Freude zu betrachten, wenn unser Glaube auf die Probe gestellt wird, denn wir wissen, dass Du etwas Wunderschönes mit Ewigkeitswert bewirkst.
Während wir auf Dich schauen und unsere Herzen auf Dich ausrichten, erfüll uns neu mit Kraft, Mut und Hoffnung.
Herr, Du bist würdig, gepriesen zu werden – und wir wollen Dich allein anbeten!
In Jesu Namen, Amen.


Beginne einen Weihnachts- oder Adventsleseplan

FacebookAuf Facebook teilen

TwitterAuf Twitter teilen

E-MailPer E-Mail mitteilen

Dies ist das dritte von vier Adventsgebeten.
Woche 1 | Woche 2 | Woche 3 | Woche 4