Wie verlief die letzte Woche Jesu hier auf der Erde?

Es ist
die Karwoche…

Jesus nahm sich die Woche vor Seiner Kreuzigung Zeit, um Seine Jünger daran zu erinnern, dass der Tod nicht gewinnen würde. Und Sein Königreich würde ebensowenig untergehen. Doch weil sie nicht begriffen, was geschehen würde, war ihnen nicht klar, dass Er ihnen damit sagte, dass Er sie lieb hatte und sich verabschieden wollte.

Heute und im Rest der Karwoche erinnern wir uns daran, dass die Geschichte für Gott noch nicht zu Ende ist. Denn selbst dann, wenn das, was wir erwartet haben, nicht so eintrifft, bricht die Hoffnung durch. Und Gott hat nicht aufgegeben.

Denke – angeregt von einem dieser Lesepläne – ab Palmsonntag darüber nach, was für ein Leben du führen darfst, weil Jesus sich für dich opferte. (Übrigens: Wenn du einen dieser Lesepläne abschließt, bekommst du das Abzeichen für die Herausforderung zum Auferstehungsfest.)

Schau dir die Sammlung mit den Osterleseplänen an

This post is also available in: Englisch Afrikaans Indonesisch Spanisch Filipino (Tagalog) Französisch Italienisch Niederländisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Japanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) Koreanisch Polnisch Vietnamesisch