Die 21-Tage-Herausforderung beginnt bald!

Die 21-Tage-Herausforderung

Mit Ausdauer wollen wir auch noch das letzte Stück bis zum Ziel durchhalten. Dabei wollen wir nicht nach links oder rechts schauen, sondern allein auf Jesus. Er hat uns den Glauben geschenkt und wird Ihn bewahren, bis wir am Ziel sind. Jetzt hat Er als Sieger den Ehrenplatz an der rechten Seite Gottes eingenommen.

Hebräer 12,1-2

Im Januar prüfen wir oft unser Leben und bereiten unser Herz auf das vor, was Gott als nächstes vorbereitet hat. Wenn die Zukunft unsicher scheint, mag man versucht sein, gute Gewohnheiten und langfristige Ziele aufzugeben.

Das, worauf wir unsere Gedanken regelmäßig ausrichten, hat Auswirkungen auf unsere Fähigkeit, in schwierigen Zeiten zu bestehen. Darum ist es so wichtig, am Ball zu bleiben und Jesus weiter leidenschaftlich nachzufolgen.

Wenn du in deinem Leben nach dem Willen Gottes trachtest, spiegelst du im Laufe der Zeit Seinen Charakter wider. Fordere dich im Februar selbst heraus und mache es dir zur Gewohnheit, täglich intensiv Zeit mit Ihm zu verbringen, indem du die 21-Tage-Herausforderung abschließt.

Teilnahmebedingungen

Die 21-Tage-Herausforderung beginnt am 1. Februar 2021 und geht bis Ende des Monats.

Stelle sicher, dass alle Abschnitte abgehakt sind.

Hole dir das Abzeichen für die 21-Tage-Herausforderung, indem du bis Ende Februar an 21 Tagen mindestens eine Tageslesung – vor Mitternacht – abschließt.

Das Abzeichen für die 21-Tage-Aufgabe

Um das meiste aus der Herausforderung herauszuholen, lade Leute, denen du vertraust, dazu ein. (Aktiviere eine tägliche Erinnerung, so lässt du keinen Tag aus.) Falls du deinen Leseplan vor dem Ende der Herausforderung abschließt, fange gleich mit dem nächsten an und mache weiter!

Tippe auf den Button unten und suche dir gleich einen Leseplan aus, der dich anspricht. Du kannst bei jedem beliebigen Leseplan auch auf für später speichern tippen und dann am 1. Februar einen davon beginnen.

Wähle deinen Leseplan

FacebookAuf Facebook teilen

TwitterAuf Twitter teilen

E-MailPer E-Mail mitteilen

This post is also available in: Englisch Afrikaans Indonesisch Spanisch Filipino (Tagalog) Französisch Italienisch Niederländisch Portugiesisch Rumänisch Russisch Japanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) Koreanisch